Bläserquintett

GrammatikSubstantiv
WorttrennungBlä-ser-quin-tett

Typische Verbindungen
computergeneriert

Bagatelle Klavier Konzert Schlagzeug Staatskapelle Stück philharmonisch

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Bläserquintett‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Axel Hacke liest aus seinem Buch, dazu "tierische" Musik für Bläserquintett.
Süddeutsche Zeitung, 21.03.2001
Akuter Nachwuchsmangel herrscht in anderen Fächern: die restlichen 25 Musiker meldeten sich für Bläserquintette an.
Die Zeit, 15.07.1966, Nr. 29
Um welche Instrumente müsste das Trio de Amici erweitert werden, sollte es zu einem Bläserquintett aufgestockt werden?
Die Welt, 14.08.2003
Von seinen Instrumentalkompositionen werden die Bläserquintette wegen ihrer effektvollen Ausnutzung der Bläserwirkungen am höchsten geschätzt.
o. A.: R. In: Brockhaus-Riemann-Musiklexikon, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1989], S. 2457
Radikal aber verfolgte er den Neuansatz zu seiner Tonsprache weiter in Instrumentalwerken wie der Streichermusik (1920) und im Bläserquintett (1923).
Hardörfer, Anton: Weber. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1968], S. 18923
Zitationshilfe
„Bläserquintett“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bläserquintett>, abgerufen am 17.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bläserquartett
Bläsergruppe
Bläserensemble
Blaserei
Bläserchor
Blashorn
blasiert
Blasiertheit
blasig
Blasinstrument