Blättermagen, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungBlät-ter-ma-gen
eWDG, 1967

Bedeutung

Teil des Wiederkäuermagens, dessen Schleimhaut blattförmige Längsfalten besitzt

Verwendungsbeispiel für ›Blättermagen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Diese trocknende Tätigkeit des Blättermagens scheint bei den Kamelen der vordere Abschnitt des Labmagens zu besorgen.
Hesse, Richard: Der Tierkörper als selbständiger Organismus, Leipzig u. a.: B. G. Teubner 1910, S. 334
Zitationshilfe
„Blättermagen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bl%C3%A4ttermagen>, abgerufen am 20.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
blätterlos
Blätterkrone
blätterig
Blätterhaufen
Blättergebäck
blättern
Blatternarbe
blatternarbig
Blätterpilz
Blätterpracht