Blattspreite

WorttrennungBlatt-sprei-te
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Botanik Spreite

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die feine Aufteilung der Blattspreite ist eine starke Vergrößerung der Oberfläche (Kiemen der Wassertiere).
Wiehle, Hermann u. Harm, Marie: Lebenskunde für Mittelschulen - Klasse 3, Halle u. a.: Schroedel u. a. 1941, S. 52
Die obere Epidermis der Blattspreite trägt eine Lage farbloser Zellen.
Vossische Zeitung (Morgen-Ausgabe), 04.03.1908
Zitationshilfe
„Blattspreite“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Blattspreite>, abgerufen am 26.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Blattseite
Blattschuss
Blattschmuck
Blattscheide
Blattsalat
Blattstellung
Blattstiel
Blatttrieb
Blattunterseite
Blattvergoldung