Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Blaueisenerz, das

Grammatik Substantiv (Neutrum)
Worttrennung Blau-ei-sen-erz
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

in frischem Zustand farbloses Mineral, das an der Luft sofort blau wird; Vivianit
Zitationshilfe
„Blaueisenerz“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Blaueisenerz>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Blaudruck
Blaubär
Blaubuch
Blaublindheit
Blaubeere
Blauer Brief
Blaufelchen
Blaufilter
Blaufuchs
Blaufärbung