Blaukraut, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Blaukraut(e)s · wird nur im Singular verwendet
Aussprache  [ˈblaʊ̯kʀaʊ̯t]
Worttrennung Blau-kraut
Wortzerlegung  blau Kraut
ZDL-Verweisartikel

Bedeutung

Gekochtes Blaukraut als Beilage
Gekochtes Blaukraut als Beilage
Blaukraut
Blaukraut
besonders D-Südost , A , gelegentlich D-Südwest
Synonym zu Rotkohl
Beispiele:
Auf der Silvester‑Speisekarte stehen Spezialitäten wie Gänsebrust mit Klößen und Blaukraut, Krenfleisch oder Sauerbraten. [Fränkischer Tag, 31.12.2020]
[…] Mürztaler Hirschbraten wird klassisch mit Semmelknödel, Blaukraut und Rotweinbirne serviert. [OÖ Nachrichten, 24.10.2018]
Die Eltern und Großeltern […] hatten damals […] Gemüse angebaut: Kartoffeln, Karotten, Blaukraut und so manches mehr. [Münchner Merkur, 02.08.2018]
In jedem Haus, in dem traditionell eine pralle Martinsgans brutzelt und schmurgelt, wird eine feine Fülle das kräftige Aroma unterstreichen, und auch die Beilagen sind wichtig: Blaukraut, Apfelmus, feste Knödel oder Kastanien. [Südkurier, 10.11.2018]
Im Schützenhaus servierte Erna […] Wildschwein mit Knödeln, Blaukraut und einer fantastischen Soße. [Reutlinger General-Anzeiger, 19.09.2017]
Als Beilagen zum Lammfleisch eignen sich Kartoffeln und Blaukraut oder Reis und Karotten und Preiselbeeren. [Kronen Zeitung, 07.04.2008]

letzte Änderung:

Thesaurus

Botanik
Synonymgruppe
Blaukraut · Rotkohl · Rotkraut  ●  Kabis  schweiz. · Rotkabis  schweiz.
Oberbegriffe

Typische Verbindungen zu ›Blaukraut‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Blaukraut‹.

Zitationshilfe
„Blaukraut“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Blaukraut>, abgerufen am 19.10.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Blaukopf
Blaukohl
Blaukittel
Blaukehlchen
Blaukabis
Blaukreuzler
Blaukuppe
bläulich
Blaulicht
Blaulichtfahrt