Blechkanister, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungBlech-ka-nis-ter
WortzerlegungBlechKanister
eWDG, 1967

Bedeutung

Beispiel:
Benzin in einem Blechkanister aufbewahren

Verwendungsbeispiele für ›Blechkanister‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die meisten Bürger lehnen es auch ab, künftig ihre Getränke aus Blechkanistern abfüllen zu müssen.
Süddeutsche Zeitung, 25.06.2001
Er redet wie ein Blechkanister, und wie ein Stockfisch schaut er drein.
Die Zeit, 16.04.1971, Nr. 16
Auf dem steinernen Brückengeländer steht ein junger Mann mit einem Blechkanister.
Die Zeit, 14.04.1967, Nr. 15
Die Stimme des Hallensprecher schepperte wie in einem alten Blechkanister.
Süddeutsche Zeitung, 19.12.1994
In rustikalen Holzregalen reihen sich dekorative Blechkanister und Glasflaschen aneinander, geordnet nach Anbaugebieten.
Die Welt, 22.12.2005
Zitationshilfe
„Blechkanister“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Blechkanister>, abgerufen am 18.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Blechinstrument
Blechgeschirr
Blechgehäuse
Blechgefäß
Blechform
Blechkanne
Blechkapsel
Blechkassette
Blechkasten
Blechkiste