Bleifarbe, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Bleifarbe · Nominativ Plural: Bleifarben
Aussprache 
Worttrennung Blei-far-be
Wortzerlegung  Blei1 Farbe
eWDG

Bedeutung

Chemie giftige, als Farbe verwendete Verbindung von Blei

Verwendungsbeispiel für ›Bleifarbe‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Um die Sparte Chemie, die sich aus dem ursprünglichen Geschäft mit Bleifarben entwickelte und heute Farben, Putze und Dämmstoffe herstellt, kümmern sich ausschließlich familienfremde Manager.
Süddeutsche Zeitung, 02.09.2002
Zitationshilfe
„Bleifarbe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bleifarbe>, abgerufen am 19.09.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bleierz
bleiern
Bleie
Bleidach
bleichwangig
bleifarben
bleifarbig
Bleifassung
Bleifeder
bleifrei