Blindenbücherei, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungBlin-den-bü-che-rei
WortzerlegungBlindeBücherei
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Einrichtung für blinde und lesebehinderte Personen, die geeignetes Material unterschiedlicher Art, besonders Bücher in Blindenschrift, sammelt und verleiht

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Hörbücherei wird von den umliegenden Bundesländern unterstützt, die Blindenbücherei von der Hamburger Kulturbehörde.
Die Welt, 18.12.2003
Zitationshilfe
„Blindenbücherei“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Blindenbücherei>, abgerufen am 20.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Blindenbrille
Blindenbinde
Blindenanstalt
Blindekuh
Blinde
Blindendruck
Blindenführer
Blindenfürsorge
Blindenheim
Blindenhund