Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Blindflug, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Aussprache 
Worttrennung Blind-flug
Wortzerlegung blind Flug
eWDG

Bedeutung

Flug ohne Erdsicht, nur mit Hilfe der Bordgeräte

Thesaurus

Luftfahrt
Synonymgruppe
Instrumentenflug  ●  Blindfliegen  ugs. · Blindflug  ugs.

Typische Verbindungen zu ›Blindflug‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Blindflug‹.

Verwendungsbeispiele für ›Blindflug‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Für diesen sogenannten Blindflug unter anderem gibt es besondere funktechnische Einrichtungen. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1936]]
Zwar koste eine solche Anlage mindestens 600 Mark, "gefährliche Blindflüge" gebe es dann aber nicht. [Süddeutsche Zeitung, 26.01.2000]
Wer bei Tempo 100 niesen muss, legt etwa 90 m im Blindflug zurück. [Bild, 19.04.2004]
Bis hierher ist alles nach Plan und in Ordnung, der Rest ist Blindflug. [Die Zeit, 17.04.1992, Nr. 17]
Der aber hat mit seinen Bedenken gegen eine "Hals über Kopf" – Fusion und einem "strategischen Blindflug" vielleicht gar nicht so Unrecht. [Süddeutsche Zeitung, 14.02.2001]
Zitationshilfe
„Blindflug“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Blindflug>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Blindfenster
Blindenzeitschrift
Blindenverein
Blindenverband
Blindenstock
Blindgeschoss
Blindgänger
Blindheit
Blindholz
Blindkopie