Blinkleuchte

GrammatikSubstantiv
WorttrennungBlink-leuch-te
WortzerlegungblinkenLeuchte
eWDG, 1967

Bedeutung

seitliche Lampe an Fahrzeugen, besonders an Autos, die die bevorstehende Änderung der Fahrtrichtung durch Blinken angibt

Thesaurus

Automobil
Synonymgruppe
Blinker · Blinkleuchte · ↗Fahrtrichtungsanzeiger  ●  ↗Blinklicht  ugs.
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Außenspiegel Scheinwerfer gelb integriert seitlich weiß

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Blinkleuchte‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Klickt der Blinker plötzlich mit erhöhter Frequenz, dann ist meist eine der Blinkleuchten ausgefallen.
Der Tagesspiegel, 28.09.2002
Eine Frau fuhr nachts mit ihrem BMW gegen einen abgestellten und mit Blinkleuchten gesicherten Container.
Bild, 03.06.2002
Möglichst sind dazu die üblichen rückstrahlenden Pannen-Warndreiecke und Blinkleuchten zu benutzen.
o. A.: Verkehrskunde für die Führerscheinklassen 1-3-4, Remagen: Verkehrs-Verl. 1965, S. 155
Das Hindernis hätte zum Beispiel durch eine Blinkleuchte kenntlich gemacht werden müssen.
Süddeutsche Zeitung, 31.10.2003
Daß die bisher bei landwirtschaftlichen Maschinen übliche einfache Beleuchtung durch Blinkleuchten ersetzt werden soll, macht den Landwirten nicht minder große Sorgen.
Die Zeit, 25.08.1961, Nr. 35
Zitationshilfe
„Blinkleuchte“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Blinkleuchte>, abgerufen am 22.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Blinkkomparator
Blinkgerät
Blinkgeber
Blinkfeuer
blinkern
Blinklicht
Blinklichtanlage
Blinksignal
Blinkzeichen
blinzeln