Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Blitzlichtgewitter, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Blitzlichtgewitters · Nominativ Plural: Blitzlichtgewitter
Aussprache [ˈblɪʦlɪçtgəˌvɪtɐ]
Worttrennung Blitz-licht-ge-wit-ter
Wortzerlegung Blitzlicht Gewitter
ZDL-Vollartikel

Bedeutung

häufiges und wiederholtes Aufleuchten der Blitzlichter vieler Kameras (z. B. beim öffentlichen Auftritt einer prominenten Person)
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: ein minutenlanges Blitzlichtgewitter
als Akkusativobjekt: das Blitzlichtgewitter genießen
als Dativobjekt: dem Blitzlichtgewitter entkommen
in Präpositionalgruppe/-objekt: im Blitzlichtgewitter stehen, posieren; sich im Blitzlichtgewitter sonnen
mit Genitivattribut: das Blitzlichtgewitter der Fotografen
Beispiele:
Doch weil sonst kein Star da ist, tun alle so, als wäre einer da, Blitzlichtgewitter in der Palace‑Bar, Lampen, Kabel, Fernsehteams, artige Fragen, Mikrophone. [Die Zeit, 12.02.1988]
In den vergangenen zwei Jahren haben viele Veranstaltungen entweder gar nicht oder nur online stattgefunden – Prominente aus aller Welt mussten sich damit ebenso abfinden wie unsereins. Umso mehr genießen es die Stars und Sternchen nun, wieder im Blitzlichtgewitter der Fotografen zu stehen – so wie bei den internationalen Fashion Weeks, die jetzt wieder stattfinden. [Südkurier, 10.03.2022]
Ihre ohnehin dünne Stimme klang an diesem Abend noch viel mickriger, die hohen Töne traf sie gar nicht, außerdem kam sie aus dem Takt, aber das war dem Publikum egal. Die Leute klatschten und klatschten. Als Nächstes setzte ein wahres Blitzlichtgewitter ein. Die anwesenden Reporter stürzten nach vorn und fotografierten Manuela von allen Seiten. [Wendelken, Barbara / Sperber, Annabelle von: Die Zuckerschwestern und die Misswahl. München 2010]
Im Gerichtstermin gegen die Schauspielerin […] ging vor Beginn der eigentlichen Verhandlung ein Blitzlichtgewitter der Photographen auf die Angeklagte nieder. [Persönlichkeitsschutz im Gerichtssaal. In: Aktuelles Lexikon 1974–2000. München: DIZ 2000 [1977]]
übertragen Im Blitzlichtgewitter (= Zentrum der medialen Aufmerksamkeit): Christian Lindner (FDP), Olaf Scholz (SPD‑Kanzlerkandidat), Annalena Baerbock und Robert Habeck (Grüne), Norbert Walter‑Borjans und Saskia Esken (SPD). [Berliner Morgenpost, 25.11.2021]
allgemeiner Die Tänzer wanden sich im weiß zuckenden Blitzlichtgewitter der Stroboskope. [Der Spiegel, 21.06.1971]

letzte Änderung:

Thesaurus

Synonymgruppe
Blitzlichtgewitter  fig. [Hinweis: weitere Informationen erhalten Sie durch Ausklappen des Eintrages]
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Blitzlichtgewitter‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Blitzlichtgewitter‹.

Zitationshilfe
„Blitzlichtgewitter“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Blitzlichtgewitter>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Blitzlichtfoto
Blitzlichtaufnahme
Blitzlicht
Blitzlampe
Blitzkrieg
Blitzlichtlampe
Blitzmarathon
Blitzmerker
Blitzmädel
Blitzreise