Blockierer, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Blockierers · Nominativ Plural: Blockierer
WorttrennungBlo-ckie-rer (computergeneriert)
Wortzerlegungblockieren-er

Typische Verbindungen
computergeneriert

Amnestie Besitzstandswahrer Betonkopf Bremser Demonstrant Ecke Friedfertigkeit Gewerkschaft Image Kartell Lager Reformer Rolle Ruf Verhinderer dastehen geln hinstellen vorführen vorgehen wahr wegtragen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Blockierer‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dafür nehmen sie in Kauf, in den Augen der Mehrheit weiter als Blockierer zu gelten.
Die Zeit, 04.03.2013, Nr. 09
Hoffentlich setzen sich die Gestalter in der Union gegenüber den Blockierern durch.
Die Welt, 31.07.2000
Bisher waren die Blockierer nicht einmal zu Gesprächen darüber bereit.
Bild, 29.10.2004
Fast 600 Mal sind Blockierer in den letzten Wochen vorläufig festgenommen worden.
Der Spiegel, 06.02.1984
Haben nicht die friedlichen Blockierer von Mutlangen überhaupt als erste mit einer Lichterdemonstration auf den Abschuß des koreanischen Verkehrsflugzeugs durch die Sowjets reagiert?
konkret, 1983
Zitationshilfe
„Blockierer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Blockierer>, abgerufen am 19.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
blockieren
Blockhütte
Blockheizkraftwerk
Blockhaus
Blockhalde
Blockierung
blockig
Blocking
Blockkonfrontation
Blockkraftwerk