Blondierung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungBlon-die-rung (computergeneriert)
Wortzerlegungblondieren-ung
Wortbildung mit ›Blondierung‹ als Erstglied: ↗Blondierungsmittel

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Blondierungen sind vorrätig, alle anderen Farben bringt der Kunde selbst mit.
Die Welt, 22.02.2006
Die Frau ist Ende dreißig, ihr Haar gezeichnet von zahlreichen Dauerwellen und Blondierungen.
Der Tagesspiegel, 28.06.2001
Die kleine Schwester von Kylie ist schon in sein Appartement nach Monaco gezogen, rührt ihm dort die Blondierung an.
Bild, 29.10.1999
Zitationshilfe
„Blondierung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Blondierung>, abgerufen am 21.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
blondieren
blondhaarig
Blondhaar
blondgelockt
Blonde
Blondierungsmittel
Blondine
Blondinenwitz
Blondkopf
Blondling