Blutbahn, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungBlut-bahn
WortzerlegungBlutBahn
eWDG, 1967

Bedeutung

Netz der Adern im menschlichen, tierischen Körper
Beispiele:
die Bakterien wanderten über die Blutbahn in andere Organe
der Erreger war in die Blutbahn eingedrungen

Thesaurus

Anatomie
Synonymgruppe
Blutkreislauf · ↗Kreislauf  ●  Blutbahn  ugs. · ↗Blutgefäßsystem  fachspr.
Assoziationen
  • Allergische Angiitis und Granulomatose · Granulomatose mit Polyangiitis · Granulomatosis Wegener · Klinger-Wegener-Churg-Syndrom · Morbus Wegener · Riesenzellgranuloarteriitis Wegener-Klinger-Churg · Wegener-Klinger-Churg-Syndrom · Wegenersche Granulomatose · granulomatöse Polyangiitis · rhinogene Granulomatose  ●  Wegener-Granulomatose  veraltet

Typische Verbindungen
computergeneriert

Bakterie Erreger Gehirn Gewebe Hormon Injektion Keim Knochenmark Leber Lunge Nerv Organ Parasit Stammzelle ausschütten einschleusen gelangen injizieren kreisen langen patrouillieren schleusen spritzen transportieren verengt verstopfen verstopft vordringen wandern zirkulieren

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Blutbahn‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aufgefangen mit einer Kamera, berechnet ein Computer ein feinaufgelöstes Bild der Blutbahnen.
Die Welt, 10.11.2005
Und zweitens sichern die neuen Blutbahnen nur den Bedarf bei Ruhe und leichten Tätigkeiten.
Die Zeit, 09.09.1994, Nr. 37
Die so freigesetzte Energie versickert nicht nur in den Blutbahnen, sie schafft ein Zuhause, ein Wohlbefinden der Vorstellungskräfte, die weit zurückreichen, beruhigend weit.
Wondratschek, Wolf: Mozarts Friseur, München, Wien: Carl Hanser Verlag 2002, S. 140
Wegen der Gefahr des Eintretens der Pilze in die Blutbahn muß der Arzt zu Rate gezogen werden.
Waegner, Martin u. Thomasius, Erich: Zeugung, Entwicklung und Geburt des Menschen. In: Das große Aufklärungswerk für Braut- und Eheleute, Dresden: Buchversand Gutenberg o.J. 1933 [1933], S. 439
Es gelangt über die Nasenschleimhäute direkt in die Blutbahn und stimuliert die Milchproduktion.
Wilberg, Gerlinde M.: Zeit für uns, München: Frauenbuchverl. 1979, S. 161
Zitationshilfe
„Blutbahn“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Blutbahn>, abgerufen am 23.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Blutbad
Blutbach
Blutaustausch
Blutausstrich
Blutaussauger
Blutbank
Blutbann
blutbedeckt
blutbefleckt
blutbenetzt