Blutfettwert, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungBlut-fett-wert
WortzerlegungBlutfettWert

Typische Verbindungen zu ›Blutfettwert‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Blutdruck Bluthochdruck Diabetes Erhöhung Rauchen Risikofaktor Senkung aufweisen erhöht hoch normal senken Übergewicht überhöht

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Blutfettwert‹.

Verwendungsbeispiele für ›Blutfettwert‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Empfohlen wird Soja bislang vor allem bei zu hohen Blutfettwerten.
Der Tagesspiegel, 05.03.2001
Um sein persönliches Risiko zu kennen, sollte man immer mal wieder die Blutfettwerte überprüfen lassen.
Bild, 11.10.2000
Dort ziele Bayer mit dem Arzneimittel auf 90 Millionen Patienten mit überhöhten Blutfettwerten.
Süddeutsche Zeitung, 09.08.2001
Und wir stellen häufig eine Erhöhung der Blutfettwerte fest mit entsprechendem Infarktrisiko.
Die Zeit, 20.08.1998, Nr. 35
Als dritten Faktor wirke sich Zigarettenrauch auch katastrophal in der Kombination mit hohen Blutfettwerten aus.
Die Welt, 16.02.2000
Zitationshilfe
„Blutfettwert“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Blutfettwert>, abgerufen am 20.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Blutfett
Blutfehde
Blutfaserstoff
Blutfarbstoff
Blutfaktor
Blutfleck
Blutfluß
Blutgefäß
Blutgefäßsystem
Blutgefäßverstopfung