Blutprobe, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungBlut-pro-be
WortzerlegungBlutProbe
eWDG, 1967

Bedeutung

Ermittlung des Alkoholgehalts im Blut
Beispiele:
die Blutprobe ergab Trunkenheit am Steuer
der Kraftfahrer musste sich der Blutprobe unterziehen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Alkoholsünder Auswertung Chauffeur Entnahme Kraftfahrer Krankheitserreger Polizeiwache Promille Urinprobe Wache abgegeben analysieren angeordnet anordnen auswerten einfrieren eingefrieren eingefroren entnehmen entnommen ergeben genommen mitmüssen untersuchen untersucht unterziehen veranlassen vertauschen verweigert vorgenommen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Blutprobe‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Schon morgens um acht Uhr wurde den Spielern die erste Blutprobe entnommen.
Die Zeit, 06.10.2005, Nr. 41
Als klar war, dass er positiv ist, hätte eine Blutprobe wohl nichts mehr gebracht.
Der Tagesspiegel, 18.07.2002
Die Untersuchungen und die Entnahme von Blutproben dürfen stets nur von einem Arzt vorgenommen werden.
o. A.: Strafprozeßordnung (StPO). In: Schönfelder: Deutsche Gesetze : Sammlung des Zivil-, Straf- und Verfahrensrechts (Ergänzungslieferung), München: Beck 1997
Diese Untersuchungen und die Entnahme von Blutproben dürfen stets nur von einem Arzt vorgenommen werden.
Zimmermann, Theo: Der praktische Rechtsberater, Gütersloh: Bertelsmann [1968] [1957], S. 889
Ein polnischer Bakteriologe, der in einem der Forschungsinstitute des Kongo tätig ist, sah ihn auf der Durchreise, entnahm eine Blutprobe und stellte schwere Malaria fest.
Grzimek, Bernhard: Kein Platz für wilde Tiere, Köln: Lingen [1973] [1954], S. 251
Zitationshilfe
„Blutprobe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Blutprobe>, abgerufen am 19.02.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Blutplättchen
Blutplasma
Blutpfropf
Blutorgie
Blutorange
Blutprobenentnahme
Blutprodukt
Blutpumpe
Blutrache
Bluträcher