Bodega, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Bodega · Nominativ Plural: Bodegas/Bodegen
Aussprache
WorttrennungBo-de-ga (computergeneriert)
HerkunftSpanisch
eWDG, 1967

Bedeutung

spanischer Weinkeller, Weinstube

Thesaurus

Synonymgruppe
Weinkeller  ●  Bodega  spanisch
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Bar Bodega Restaurant spanisch

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Bodega‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aber normalerweise tut man das eher tagsüber, die Bodegas schließen früh.
Die Zeit, 17.10.2011, Nr. 42
Es gibt verschiedene Bodegas im Alentejo, die man besuchen kann.
Die Welt, 09.04.1999
Zum einen können ein paar schlechte Jahrgänge die Kalkulation der Bodegas erheblich eintrüben.
Der Tagesspiegel, 14.08.1998
Innerhalb weniger Monate wurden eine große Bodega und eine Flugzeuglandebahn errichtet.
o. A.: ENDSTATION FREIHEIT. In: Marxistische Zeit- und Streitschrift 1980-1991, München: Gegenstandpunkt Verl. 1998 [1985]
Edgar ging mit seinem Vater durch den Park in die Bodega hinter der Haltestelle.
Müller, Herta: Herztier, Reinbek: Rowohlt 1994, S. 57
Zitationshilfe
„Bodega“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bodega>, abgerufen am 11.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Boddenküste
Bodden
Bockwurstbude
Bockwurst
bocksteif
Boden
Boden-Boden-Rakete
Boden-Luft-Rakete
Bodenabrutsch
Bodenabteil