Bodendenkmalpfleger, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungBo-den-denk-mal-pfle-ger
WortzerlegungBodendenkmalPfleger

Typische Verbindungen
computergeneriert

ehrenamtlich

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Bodendenkmalpfleger‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dieses gigantische Programm können die städtischen Bodendenkmalpfleger nicht selbst bewältigen.
Süddeutsche Zeitung, 04.12.2002
Die 20 Bodendenkmalpfleger des Landkreises suchen jetzt jungen Menschen, die ehrenamtlich mitarbeiten wollen.
Bild, 05.12.2003
Trotz solcher Bekundungen ist auch der Bodendenkmalpfleger selbst zum Gegenstand der Kritik geworden.
Die Zeit, 20.12.1996, Nr. 52
Dies änderte sich, je öfter Bodendenkmalpfleger auf ehemaligen Trümmergrundstücken oder bei der Anlage von Straßen und Versorgungsleitungen fündig wurden.
Der Tagesspiegel, 22.05.2005
Die winzigen Feuersteingeräte der Mittelsteinzeit haben sich früher wegen ihrer geringen Größe der Aufmerksamkeit der Bodendenkmalpfleger entziehen können.
Jahresberichte für deutsche Geschichte, 1934, S. 151
Zitationshilfe
„Bodendenkmalpfleger“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bodendenkmalpfleger>, abgerufen am 17.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bodendenkmalpflege
Bodendenkmal
Bodendecke
Bodenbrüter
Bodenbrett
Bodendienst
Bodendienststaffel
Bodendruck
Bodendünger
Bodendüngung