Bohnenstroh, das

Grammatik Substantiv (Neutrum)
Aussprache 
Worttrennung Boh-nen-stroh
Wortzerlegung BohneStroh
Mehrwortausdrücke  dumm wie Bohnenstroh · ↗dumm wie Stroh
eWDG, 1967

Bedeutung

Beispiele:
etw. ist hart, zäh wie Bohnenstroh
saloppjmd. ist dumm, grob wie Bohnenstroh (= sehr dumm, grob)

Mehrwortausdrücke

Verwendungsbeispiele für ›Bohnenstroh‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die üblichen Computer sind bekanntlich dumm wie Bohnenstroh, und unsere Sprache verstehen sie sowieso nicht.
Die Zeit, 29.11.1996, Nr. 49
Die Krankheit wird durch mit schwarzen Pusteln behaftetes vorjähriges Bohnenstroh übertragen.
o. A.: Ratgeber für den Feingemüsebau im Freiland, Berlin: VEB Dt. Landwirtschaftsverl 1962, S. 436
Zitationshilfe
„Bohnenstroh“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bohnenstroh>, abgerufen am 23.11.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bohnenstange
Bohnensalat
Bohnenranke
Bohnenmus
Bohnenmehl
Bohnensuppe
Bohner
Bohnerbesen
Bohnerbürste
Bohnerlappen