Bohrprobe, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungBohr-pro-be
WortzerlegungbohrenProbe
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Gesteinsprobe aus Bohrlöchern

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dieser führte Aufsicht über mehrere Flachbohrstellen und war mit der Beurteilung der Bohrproben beauftragt.
konkret, 1980
Wir nehmen Bohrproben aus dem Holz und Rindenproben, die wir wiegen und analysieren.
Süddeutsche Zeitung, 06.10.2004
Diese Bohrproben sind mithin 45 Millionen Jahre jünger als diejenigen, die aus dem Kontinentalabhang Nordamerikas gewonnen worden waren.
Die Zeit, 25.12.1970, Nr. 52
Ab 1878 trug Professor Eugen Geinitz, Gründer der Mecklenburgischen Geologischen Landesanstalt, die Bohrproben zusammen.
Die Welt, 11.01.2001
Die Wissenschaftler sammeln Messergebnisse, untersuchen Bohrproben, konsultieren ihre gewaltige Datenbank voller Wissen über Russlands Gesteinsschichten.
Die Zeit, 02.11.2009, Nr. 44
Zitationshilfe
„Bohrprobe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bohrprobe>, abgerufen am 12.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bohrplattform
Bohröl
Bohrmuschel
Bohrmehl
Bohrmast
Bohrschrauber
Bohrsonde
Bohrspindel
Bohrstaub
Bohrturbine