Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Bola

Worttrennung Bo-la (computergeneriert)
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Fanggerät südamerikanischer Jäger und Gauchos, bestehend aus zwei oder mehreren an Wurfleinen befestigten (Stein-)‍Kugeln

Verwendungsbeispiele für ›Bola‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der süße Traum ist wieder vorbei », schrieb die Sporttageszeitung« A Bola ». [Die Welt, 20.05.2005]
Jetzt kann das Ritual beginnen, mit dem »Bola« die Seele des Nürnbergers reinigen will. [Süddeutsche Zeitung, 05.08.2000]
Am Samstag hat Rodriguez auf dem Bola del Mundo noch einmal vage Chancen, zurückzuschlagen. [Die Zeit, 05.09.2012 (online)]
Wenn die Öffentlichkeit ihn als Sündenbock hinstelle, habe er keine Probleme damit, dem Nationalteam den Rücken zu kehren, sagte er der Tageszeitung »A Bola". [Süddeutsche Zeitung, 10.08.2002]
Wenn die Öffentlichkeit ihn als Sündenbock hinstelle, habe er keine Probleme damit, dem Nationalteam den Rücken zu kehren, sagte er der Tageszeitung A Bola. [Süddeutsche Zeitung, 10.08.2002]
Zitationshilfe
„Bola“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bola>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bol
Bokeh
Bojenstein
Bojenkette
Boje
Bold
Bolero
Bolerojäckchen
Bolid
Bolide