Bolivianer, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Bolivianers · Nominativ Plural: Bolivianer
WorttrennungBo-li-vi-aner · Bo-li-via-ner (computergeneriert)

Typische Verbindungen
computergeneriert

Argentinier Belgier Brasilianer Chilene Mehrheit Paraguayer Peruaner arm lebend

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Bolivianer‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Doch es wäre falsch, dem Bolivianer deswegen linkspopulistische Politik vorzuwerfen.
Die Zeit, 18.09.2006, Nr. 38
Inzwischen sei die Ordnung und Harmonie unter den Bolivianern wiederhergestellt.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1981]
Es war derselbe General, der sich heute den Bolivianern als guter Opa verkauft und ihnen Brot, Arbeit und ein Dach über dem Kopf verspricht.
Süddeutsche Zeitung, 06.08.1997
Inzwischen ist es für die Bolivianer aber zur nationalen Passion geworden, von einer Rückgabe der begehrten Küstenregion zu träumen.
Der Tagesspiegel, 28.10.2002
Jetzt hat der Bolivianer wieder eine neue Aufgabe, übernahm für Frank Hoffmann den abstiegsgefährdeten Landesligisten SC Union 03.
Bild, 22.04.2003
Zitationshilfe
„Bolivianer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bolivianer>, abgerufen am 22.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bolide
Bolid
Bolero
Bold
Bola
bölken
Bölkstoff
Bölkwasser
Bolle
Bollenhut