Bolzerei, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Aussprache 
Worttrennung Bol-ze-rei
Wortzerlegung bolzen-erei

Verwendungsbeispiele für ›Bolzerei‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ihre Qualität bezog die Partie aus den Vorkommnissen abseits der Bolzerei.
Süddeutsche Zeitung, 04.03.2002
Es haben also nicht die Aggressionen der Kinder das Konzept verdorben; vielmehr hat die Konzeptlosigkeit zu den „Bolzereien“ geführt.
Die Zeit, 17.04.1970, Nr. 16
Das neue Passsystem macht die Fußball-Simulation noch realistischer und erneut zur besten Bolzerei am PC.
Der Tagesspiegel, 18.12.2001
Während für Michael Schumacher das Kicken vor jedem Rennen Pflicht ist, bleibt Rubens Barrichello bei der Bolzerei eine Ausnahmeerscheinung.
Süddeutsche Zeitung, 23.10.2004
Zitationshilfe
„Bolzerei“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bolzerei>, abgerufen am 25.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
bolzensteif
Bolzenschussapparat
Bolzenschneider
bolzengerade
Bolzen
bolzgerade
Bolzplatz
bolzsteif
bomätschen
Bombage