Bolzplatz, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Bolzplatzes · Nominativ Plural: Bolzplätze
WorttrennungBolz-platz (computergeneriert)

Thesaurus

Synonymgruppe
Fußballplatz  ●  Bolzplatz  ugs. · ↗Rasen  ugs.
Oberbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Behringstraße Freifläche Freihamer Fürstenrieder Graf-Lehndorff-Straße Grünanlage Grünfläche Grünzug Kindergarten Kita Pasteurstraße Rodelhügel Schulhof Skateboardbahn Sommerstockbahn Spielgerät Spielplatz Streetballanlage Tischtennisplatte Triebstraße Wiederherstellung Wiese anlegen herrichten kicken provisorisch sanieren staubig umgestalten umzäunt

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Bolzplatz‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auf diesem Bolzplatz kann man auch in der Nacht spielen.
Die Zeit, 29.10.2012, Nr. 42
Auf dem Bolzplatz neben der Schule war er derjenige, der sich aussuchen konnte, mit wem er zusammenspielen wollte.
Die Welt, 31.07.2004
Jetzt nehmen ihnen die Politiker auch noch den größten Bolzplatz weg!
Bild, 11.06.1999
Die Einrichtung von Bolzplätzen erwies sich wichtiger als repressive Experimente.
Süddeutsche Zeitung, 14.05.1994
Nur einer gründlich verlumpten politischen Charge wie diesem K. gelingt der schauderhafte gedankliche Konnex von florierender rassistischer Mordlust und Mangel an Bolzplätzen.
konkret, 1991
Zitationshilfe
„Bolzplatz“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bolzplatz>, abgerufen am 17.02.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
bolzgerade
Bolzerei
bolzensteif
Bolzenschussapparat
Bolzenschneider
bolzsteif
bomätschen
Bombage
Bombarde
Bombardement