Bombardierung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungBom-bar-die-rung
Wortzerlegungbombardieren-ung
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

bombardieren · Bombarde · Bombardierung · Bombardement
bombardieren Vb. ‘mit schwerem Geschütz beschießen, mit Bomben belegen’, in der 2. Hälfte des 17. Jhs. aus gleichbed. frz. bombarder entlehnt, zu frz. bombarde ‘Donnerbüchse’, einer Bildung zu lat. bombus (s. ↗Bombe), ins Dt. übernommen Bombarde f. ‘Belagerungsgeschütz, Mörser’ (15. Jh.). Dazu Bombardierung f. (Ende 17. Jh.) und Bombardement n. (Anfang 18. Jh.) ‘anhaltender Beschuß mit schwerem Geschütz, Abwurf von Bomben’.

Thesaurus

Luftfahrt, Militär
Synonymgruppe
Bombardement · Bombardierung · ↗Bombenabwurf
Oberbegriffe
Unterbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Belagerung Beschießung Beschuß Botschaft Einstellung Flugplatz Flüchtlingstreck Guernica Industrieanlage Jahrestag Nato Ortschaft Stopp Taliban-Stellung Tanklaster Tanklastzug Verminung Wohnviertel Zivilbevölkerung Zivilist barbarisch befehlen fortgesetzt irrtümlich unterschiedslos ununterbrochen versehentlich völkerrechtswidrig wahllos Ölraffinerie

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Bombardierung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie hatten beantragt, nur der Opfer der Bombardierung deutscher Städte zu gedenken.
Der Tagesspiegel, 22.01.2005
Es fuhr fort, furchtbare Bombardierungen über sich ergehen zu lassen.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1943]
Nach seiner Darstellung kosteten allein die Bombardierungen Hamburgs bisher rund 346 Mill.
o. A.: 1943. In: Overresch, Manfred u. Saal, Friedrich Wilhelm (Hgg.) Deutsche Geschichte von Tag zu Tag 1918-1949, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1983], S. 16318
Ich habe selbst in Berlin einige solche Bombardierungen mitgemacht, und wer das miterlebt hat, wird das in seinem Leben nie vergessen.
o. A.: Siebenundsiebzigster Tag. Freitag, 8. März 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 1192
Jetzt will ich Ihnen eine oder zwei Fragen über die Bombardierung Warschaus stellen.
o. A.: Sechsundachtzigster Tag. Mittwoch, 20. März 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 15740
Zitationshilfe
„Bombardierung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bombardierung>, abgerufen am 16.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
bombardieren
Bombardier
Bombardement
Bombarde
Bombage
Bombardon
Bombast
bombastisch
Bombe
bomben