Bombenüberfall, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungBom-ben-über-fall (computergeneriert)
WortzerlegungBombeÜberfall
eWDG, 1967

Bedeutung

Beispiel:
er war bei einem Bombenüberfall ums Leben gekommen

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Seit dem Oktober 1962 hätten amerikanische Schiffe und Flugzeuge allein 15 Zwischenfälle herbeigeführt, die man als Aggressionen bezeichnen müsse, u. a. Bombenüberfälle und Piratenakte.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1964]
Zitationshilfe
„Bombenüberfall“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bombenüberfall>, abgerufen am 22.02.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bombentrichter
Bombentreffer
Bombenterror
Bombenteppich
Bombenstimmung
Bombenwirkung
Bomber
Bomberflotte
Bomberjacke
Bomberpilot