Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Bombenbesetzung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Bombenbesetzung · Nominativ Plural: Bombenbesetzungen
Aussprache  [ˌbɔmbn̩bəˈzɛʦʊŋ]
Worttrennung Bom-ben-be-set-zung
Wortzerlegung bomben- Besetzung
eWDG und ZDL

Bedeutung

salopp sehr gute, prominente Besetzung (2) (eines Films, Theaterstücks, Wettbewerbs o. Ä.)
Beispiele:
die Bombenbesetzung einer Oper, bei einem WettkampfWDG
Heute Abend hat das heitere Stück mit der Bombenbesetzung Premiere in der Kleinen Komödie […]. [Süddeutsche Zeitung, 09.09.1999]
Im Vordergrund stand das mit einer Bombenbesetzung seit langem angekündigte Viererturnier in der Wuhlheide. [Berliner Zeitung, 10.09.1946]

letzte Änderung:

Zum Originalartikel des WDG gelangen Sie hier.

Zitationshilfe
„Bombenbesetzung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bombenbesetzung>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bombenattentat
Bombenappetit
Bombenanschlag
Bombenangriff
Bombenalarm
Bombendrohung
Bombeneffekt
Bombeneinschlag
Bombenentschärfer
Bombenerfolg