Bombenhagel, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungBom-ben-ha-gel (computergeneriert)
WortzerlegungBombeHagel
eWDG, 1967

Bedeutung

Beispiel:
im Bombenhagel

Typische Verbindungen
computergeneriert

Alliierter Amerikaner Luftwaffe Nato Weltkrieg alliiert aussetzen niedergehen pausenlos sterben umkommen untergehen verbrennen versinken zerstören überleben überstehen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Bombenhagel‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wir haben in deutschen Städten den Bombenhagel über uns ergehen lassen müssen.
Die Welt, 27.01.2005
Dazu müssen sie noch nicht einmal dem Bombenhagel ausgesetzt gewesen sein.
Der Tagesspiegel, 19.03.1997
Da rannte die Frau mit übermenschlicher Kraft durch den Ausgang auf die Straße, mitten im Bombenhagel.
Die Zeit, 03.11.1989, Nr. 45
Zehntausende erlebten vor 60 Jahren ihre letzte Weihnacht - eingekesselt, im Bombenhagel, hungernd, halb erfroren.
Bild, 30.11.2002
Bisher hat der Schriftsteller über eigene Erlebnisse im Bombenhagel nur zögerlich Auskunft gegeben.
Der Spiegel, 27.03.2000
Zitationshilfe
„Bombenhagel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bombenhagel>, abgerufen am 21.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bombengeschwader
Bombengeschäft
Bombengeschädigte
bombengeschädigt
Bombengehalt
Bombenhitze
Bombenhunger
Bombenkanone
Bombenkeller
Bombenkrater