Bonbonschachtel

GrammatikSubstantiv
WorttrennungBon-bon-schach-tel (computergeneriert)
WortzerlegungBonbonSchachtel

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nein, diese Oper ist keine Bonbonschachtel - und wird dennoch als solche dienen.
Süddeutsche Zeitung, 04.03.1996
Auch einem so einfachen Ding wie einer Bonbonschachtel kann eine erzieherische Potenz innewohnen.
Ichenhäuser, Ernst Z.: Erziehung zum guten Benehmen, Berlin: Volk u. Wissen 1983, S. 83
Wo das soziale Elend in einer Szene à la Dickens aufscheint, wird das Wohnhaus gleich zur Bonbonschachtel mit lila Schleifen.
Die Zeit, 04.11.1988, Nr. 45
Eine Bonbonschachtel, darin ein Bestellschein für Mobiltelephone, so verdient der BR-Sportreporter ein paar Mark zum Tarifgehalt hinzu.
Süddeutsche Zeitung, 14.05.1997
Zitationshilfe
„Bonbonschachtel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bonbonschachtel>, abgerufen am 21.02.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
bonbonrosa
Bonbonpapier
Bonbonniere
Bonbonmasse
Bonbonmacher
Bond
Bondmarkt
bongen
Bongosi
Bongosiholz