Bonito

WorttrennungBo-ni-to (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

als Speisefisch geschätzte Makrelenart

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die technische Umsetzung der Filme liegt in den Händen von "Bonito TV" aus Köln.
Die Welt, 14.07.2000
Das rabenschwarze Baby "Bonito" hat es sich im Alfred-Brehm-Haus gemütlich gemacht, ist äußerst verspielt.
Bild, 29.09.2000
Bonito heißt der dreijährige Hengst, der schon zweijährig in Frankreich platziert und heuer zunächst in viel zu schweren Rennen lief.
Süddeutsche Zeitung, 27.07.2001
Morgens gegen elf Uhr kommt ein Anruf von "Bonito", der Produktionsfirma.
Der Tagesspiegel, 10.09.1999
Wir haben als widerrechtlich zurückgehaltene Gefangene auf Fort Bonito durch freiwillige Tischlerarbeiten allerdings kleine Verdienste gehabt.
Grimm, Hans: Volk ohne Raum, München: Langen 1932 [1926], S. 6360
Zitationshilfe
„Bonito“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bonito>, abgerufen am 18.02.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
bonitieren
Bonitätsverschlechterung
Bonitätsskala
Bonitätsrückstufung
Bonitätsrating
Bonmot
Bonne
Bonsai
Bonus
Bonusmeile