Booster, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Boosters · Nominativ Plural: Booster
Aussprache [ˈbuːstɐ]
Worttrennung Boos-ter
Herkunft Englisch
Duden GWDS, 1999

Bedeutungen

a)
Flugwesen Hilfstriebwerk; Startrakete
b)
Raumfahrt Zusatztriebwerk; erste Stufe einer Trägerrakete
c)
Elektronik zusätzlicher Verstärker zum Einbau in Antennen- u. Hi-Fi-Anlagen

Thesaurus

Synonymgruppe
Booster · ↗Detonator · Initialzünder · Verstärkerladung
Oberbegriffe

Typische Verbindungen zu ›Booster‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Booster‹.

Verwendungsbeispiele für ›Booster‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Für die Booster des Space Shuttle errechnete die Air Force ein Risiko von 1 zu 71.
Die Zeit, 21.03.1986, Nr. 13
Hier ist er der Mann für den Booster, einen Booster, wie es ihn noch nie gab, sagt er.
Süddeutsche Zeitung, 23.05.2003
Die Liste erkannter, aber nicht korrigierter Mängel vor allem der Hilfsraketen („Booster“) reicht Jahre zurück.
Die Zeit, 07.03.1986, Nr. 11
Die Veranstaltung brachte dem Abakus Booster Club 5000 Euro ein.
Die Welt, 11.05.2004
Um allerdings eine Multimedia-CD-ROM abzuspielen oder ein flottes Spielchen zu wagen, eignet sich der Sound Booster allemal.
C't, 1997, Nr. 4
Zitationshilfe
„Booster“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Booster>, abgerufen am 27.11.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Boomtown
Boomphase
Boomjahr
Boomer
boomen
Boosterdiode
Boot
Bootaxt
booten
Bootes