Bootswerft, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungBoots-werft
WortzerlegungBoot1Werft

Typische Verbindungen
computergeneriert

Gelände

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Bootswerft‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ihre Geschichten werden nun auf einer Bootswerft in Cuxhaven wieder lebendig.
Die Zeit, 27.05.2011 (online)
Und damit steht der Inhaber einer Bootswerft in Ahlen nicht alleine da.
Süddeutsche Zeitung, 19.01.2002
Künftig kommen noch eine Trambahn der zwanziger Jahre und eine arbeitsfähige, originalgetreue Bootswerft hinzu.
Die Zeit, 20.07.1979, Nr. 30
Neben der Marina mit eigener Bootswerft entsteht jetzt noch ein Feriendorf.
Der Tagesspiegel, 12.05.2002
Gestartet wird am 14. August ab 14 Uhr, ab 20 Uhr ist in der Bootswerft Landberg Jazz zu hören.
Die Welt, 21.07.1999
Zitationshilfe
„Bootswerft“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bootswerft>, abgerufen am 17.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bootswand
Bootswagen
Bootsvermieterin
Bootsvermieter
Bootsverleiher
Bootswettfahrt
Bootszubehör
bootweise
Bor
Bora