Borax, der oder das

Grammatik Substantiv (Maskulinum, Neutrum) · Genitiv Singular: Boraxes · wird nur im Singular verwendet
Worttrennung Bo-rax
Herkunft Persisch → Arabisch → Latein
eWDG, 1967 und DWDS, 2015

Bedeutung

Chemie in der Natur selten vorkommendes, meist weißes, graues oder farbloses kristallisierendes Mineral Quelle: DWDS, 2015; Natriumsalz der Borsäure, Natriumtetraborat Quelle: DWDS, 2015
Beispiel:
in der Industrie, der Landwirtschaft findet Borax Verwendung

Den originalen WDG-Artikel können Sie hier anschauen.

Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Borax · Bor · Borsalbe
Borax m. borsaures Natrium. Spätmhd. buras, im 15./16. Jh. in unterschiedlichen Formen wie bor(r)as, burros, Burax, Borax u. ä. belegt, ist aus gleichbed. mlat. borax übernommen, das, aus arab. būraq, bauráq entlehnt, auf gleichbed. pers. būrāh (heute bure) zurückgeführt wird. Bor n. nichtmetallisches, im Borax gebunden vorkommendes chemisches Element (19. Jh.), gekürzt aus Borax. Borsalbe f. desinfizierende Salbe aus Vaseline und Borsäure (20. Jh.).

Thesaurus

Synonymgruppe
Borax · Natriumborat · Tinkal  ●  Dinatriumtetraborat-Decahydrat  fachspr.
Oberbegriffe

Typische Verbindungen zu ›Borax‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Borax‹.

Verwendungsbeispiele für ›Borax‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er hat für Waschmittel (»Borax«) geworben, für General Electric und für knitterfreie Hemden.
konkret, 1980
Wahrscheinlich ist ihr gerade, als das feuchte Holz unter dem Waschtrog endlich brannte, wieder einmal Borax, grüne Seife oder Soda ausgegangen.
Die Zeit, 23.09.1983, Nr. 39
Die Zwecke 1 und 2 erfüllen Kochsalz, Borax, Glas, Flußspat.
o. A.: F. In: Brockhaus' Kleines Konversations-Lexikon, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1906], S. 18064
Als Gips gelangt Stuckgips zur Anwendung, dessen kurze Abbindezeit (30 Minuten) durch Zusatz von Borax hinausgezögert wird.
Sandermann, Wilhelm: Grundlagen der Chemie und chemischen Technologie des Holzes, Leipzig: Geest & Portig 1956, S. 308
Durch Zusatz von Soda, Borax oder Pottasche wird hartes Wasser weich.
Welt und Wissen, 1927, Nr. 2, Bd. 16
Zitationshilfe
„Borax“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Borax>, abgerufen am 29.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Borat
Boran
Borago
Bora
Bor
Borazit
Borbs
Bord
Bordarzt
Bordbesatzung