Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Botulin, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Botulins · wird nur im Singular verwendet
Worttrennung Bo-tu-lin
DWDS-Verweisartikel

Bedeutung

Synonym zu Botulinumtoxin
Beispiele:
[…] Forscher behandelten mit bemerkenswertem Erfolg 75 Migräne‑Patienten mit dem Bakteriengift Botulin. Seit knapp zehn Jahren wird Botulin bereits in der Augenheilkunde eingesetzt. Es gehört zu den stärksten bekannten Bakteriengiften, schon 0,01 Milligramm wirken beim Menschen tödlich. Das Gift blockiert die Signalübertragung zwischen Nervenzellen und auch von Nervenzellen auf Muskeln. [Welt am Sonntag, 26.09.1999]
Durch die Zersetzung der Pilzproteine wird Botulin freigesetzt, auch bekannt als Leichengift (und Anti‑Falten‑Mittel). [Die Zeit, 13.11.2017, Nr. 06]
[…] Botulin führt bei Pferden zum gefürchteten Botulismus, eine leider oft tödlich verlaufende Vergiftung, bei der die Sklettmuskulatur des Pferdes gelähmt wird. [Pferdewelt Magazin, 26.02.2016, aufgerufen am 15.09.2018]
Zu den wichtigsten biologischen Waffen gehören die Erreger von Milzbrand, Cholera, Rotz, Melioidosis, Pest, Pocken, Typhus epidemicus, Kinderlähmung, Papageienkrankheit und Vergiftungen durch Pflanzengifte wie Botulin. Sie alle wirken überwiegend tödlich. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1970]]

letzte Änderung:

Thesaurus

Biologie, Medizin
Synonymgruppe
Botox · Botulin · Botulinum-Neurotoxin · Botulinumtoxin · Botulinustoxin · Botulismustoxin
Oberbegriffe
Assoziationen
Zitationshilfe
„Botulin“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Botulin>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bottleparty
Bottleneck
Bottich
Botter
Botten
Botulinum
Botulinumtoxin
Botulinustoxin
Botulismus
Bouchée