Botulinum, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Botulinums · wird nur im Singular verwendet
Worttrennung Bo-tu-li-num
Grundform Botulinumtoxin
Wortbildung  mit ›Botulinum‹ als Erstglied: ↗Botulinumtoxin
ZDL-Verweisartikel

Bedeutung

umgangssprachlich
Synonym zu Botulinumtoxin
Beispiele:
Infrage kommen […] biologische Waffen, die insbesondere Anthrax (Milzbranderreger) enthielten oder Botulinum, das tödlichste Gift der Welt[…]. [Welt am Sonntag, 18.03.2018, Nr. 11]
[…] nicht nur aus kosmetischer Sicht ist Botulinum hochwirksam, auch im medizinischen Bereich kommt es mittlerweile erfolgreich zum Einsatz. [Botox gegen Falten, 23.06.2016, aufgerufen am 15.09.2018]
Lasern ist neben Botulinum und Eingriffen mit dem Messer zurzeit die beste Methode, die Haut zu straffen. [Bild am Sonntag, 27.01.2013, Nr. 4]
Das Nervengift Botulinum, der Name stammt von der lateinischen Bezeichnung botulus für Blutwurst, dringt durch Poren in die Membran der Nervenzelle ein und wird dabei gespalten. [Die Zeit, 01.04.1994, Nr. 14]
Am 16. August 1960 wurde die Abteilung für medizinische Dienste der CIA beauftragt, eine Schachtel der […] Zigarrensorte mit dem Gift »Botulinum« zu präparieren[…]. [Neues Deutschland, 23.10.1976]

letzte Änderung:

Zitationshilfe
„Botulinum“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Botulinum>, abgerufen am 28.02.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Botulin
Bottleparty
Bottleneck
Bottich
Botter
Botulinumtoxin
Botulinustoxin
Botulismus
Bouchée
boucherisieren