Boule

Worttrennung Bou-le (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

dem Boccia ähnliches französisches Kugelspiel

Verwendungsbeispiele für ›Boule‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Boule ist ein stilles Spiel, mit einer großen Portion Taktik.
Süddeutsche Zeitung, 14.05.1998
Dabei sollen - ähnlich wie beim französischen Boule - möglichst viele Eier der anderen Spieler getroffen werden.
Der Tagesspiegel, 10.04.2004
Du wirst mit ihm zu Boule gehen und die falschen Goldbarren herstellen!
Simmel, Johannes Mario: Es muß nicht immer Kaviar sein, Zürich: Schweizer Verl.-Haus 1984 [1960], S. 216
Sie bewegten sich frei, wetteten, wer schlank genug sei, um sich durch die Fenstergitter zu zwängen, und spielten sonntags Boule.
Die Welt, 07.09.2000
Im Gegensatz zu den hölzernen Bocciakugeln sind die fürs Boule aus Metall.
Die Zeit, 01.02.1965, Nr. 05
Zitationshilfe
„Boule“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Boule>, abgerufen am 01.06.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
bouldern
Bouillonwürfel
Bouillonsuppe
Bouillonstickerei
Bouillonreis
Boulette
Boulevard
Boulevardblatt
Boulevardier
boulevardisieren