Bowlingbahn, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Bowlingbahn · Nominativ Plural: Bowlingbahnen
WorttrennungBow-ling-bahn (computergeneriert)
WortzerlegungBowlingBahn

Typische Verbindungen
computergeneriert

Bar Bibliothek Büro Disco Diskothek Erlebnisgastronomie Fitnessbereich Fitnessstudio Fitneß-Center Freizeitzentrum Gaststätte Grundstück Hotel Kino Laden Multiplex-Kino Multiplexkino Parkhaus Restaurant Saal Sauna Schwimmbad Schwimmhalle Spielothek Sporthalle Tennisplatz ehemalig einziehen eröffnen unterbringen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Bowlingbahn‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es gab die vier Bowlingbahnen, auf die sich "das Kollektiv" lange vorher anmelden mußte.
Die Zeit, 20.02.1995, Nr. 08
Er übernimmt das Bad für einen symbolischen Euro und renoviert zuerst die Bowlingbahn.
Der Tagesspiegel, 12.06.2003
Damals gehörten die Bowlingbahnen noch der international tätigen "Brunswick GmbH".
Süddeutsche Zeitung, 06.09.1999
Tatsächlich ist dies ein netter Park mit einigen eher harmlosen sportlichen Angeboten, etwa eine Bowlingbahn oder Tennisplätze.
Die Welt, 30.04.2004
Katharina König (20) kümmert sich um die Gäste der Bowlingbahn.
Bild, 04.08.2000
Zitationshilfe
„Bowlingbahn“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bowlingbahn>, abgerufen am 18.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bowling
Bowler
Bowlenlöffel
Bowlenglas
Bowlendeckel
Bowlinggreen
Box
box-
Boxball
Boxcalf