Brückenträger, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungBrü-cken-trä-ger
WortzerlegungBrückeTräger
eWDG, 1967

Bedeutung

Beispiele:
die Brückenträger bebten bei dem Anprall
Eisenrohre bildeten die Brückenträger

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Jedoch überragen die sieben riesigen Pfeiler jeden anderen Brückenträger der Welt.
Der Tagesspiegel, 15.12.2004
Die zwei verlassenen Brückenträger zeugen von dem durch massive Drohungen erzwungenen Baustopp.
Süddeutsche Zeitung, 02.05.2001
Der S-Bahn-Zug fuhr mit voller Wucht auf und wurde von den Brückenträgern der Länge nach durchbohrt.
Die Zeit, 25.02.1963, Nr. 08
Ein stählerner Brückenträger und Betonteile knallten herunter, rissen die Ladefläche auf.
Bild, 09.05.2000
Mit dem Anhängen der einzelnen Stahlsegmente wird man die Pylone durch das Gewicht des Brückenträgers in die vorgesehene, senkrechte Position bringen.
Süddeutsche Zeitung, 17.10.1996
Zitationshilfe
„Brückenträger“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Brückenträger>, abgerufen am 21.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Brückentor
Brückentechnologie
Brückentag
Brückenschlag
Brückenschaltung
Brückenturm
Brückenwaage
Brückenwache
Brückenzoll
Brückner