Brühreis, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Aussprache 
Worttrennung Brüh-reis
Wortzerlegung brühenReis2
eWDG, 1967

Bedeutung

siehe auch Brühkartoffel

Verwendungsbeispiel für ›Brühreis‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und ich vergaß beim Brühreis, den ich sehr gern esse, meinen großen Schnupfen und aß zwei Teller leer.
Holtz-Baumert, Gerhard: Alfons Zitterbacke, Berlin: Kinderbuchverlag 1981 [1958], S. 214
Zitationshilfe
„Brühreis“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Br%C3%BChreis>, abgerufen am 27.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Brühpaste
Brühnudel
Brühkartoffel
brühig
brühheiß
Brühsuppe
brühwarm
Brühwasser
Brühwürfel
Brühwurst