Brühsuppe, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Aussprache 
Worttrennung Brüh-sup-pe
Wortzerlegung brühenSuppe
eWDG, 1967

Bedeutung

Suppe, die mit einer Brühe hergestellt ist

Verwendungsbeispiel für ›Brühsuppe‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es giebt täglich Schleimsuppe, Wöchnerinnensuppe und drei verschiedene Brühsuppen, und zwar Hühnerbrühe, Rindfleischbrühe und Hammelbouillon.
Berliner Tageblatt (Morgen-Ausgabe), 13.02.1902
Zitationshilfe
„Brühsuppe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Br%C3%BChsuppe>, abgerufen am 31.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Brühreis
Brühpaste
Brühnudel
Brühkartoffel
brühig
brühwarm
Brühwasser
Brühwürfel
Brühwurst
Bruitismus