Brandanschlag, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Brandanschlag(e)s · Nominativ Plural: Brandanschläge
Aussprache [ˈbʀantʔanʃlaːk]
Worttrennung Brand-an-schlag
Wortzerlegung  Brand Anschlag
Duden, GWDS, 1999 und DWDS

Bedeutung

Anschlag (5), bei dem Feuer gelegt wird
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: ein antisemitischer, ausländerfeindlicher, fremdenfeindlicher, rassistischer, rechtsextremistischer, rechtsradikaler Brandanschlag; ein mörderischer, tödlicher, verheerender Brandanschlag
als Akkusativobjekt: einen Brandanschlag begehen, organisieren, versuchen, verüben; einen Brandanschlag aufklären, verurteilen
in Präpositionalgruppe/-objekt: eine Serie, Welle von Brandanschlägen; das Motiv für einen Brandanschlag
als Genitivattribut: die Drahtzieher, Hintermänner, Täter des Brandanschlags; die Aufklärung des Brandanschlags; der Hintergrund des Brandanschlags
Beispiele:
Einen Tag nach dem Brandanschlag auf Polizeiautos in Stralsund hat die Polizei noch keine heiße Spur zu den Tätern. [Schweriner Volkszeitung, 28.11.2019]
Die Organisation National Abortion Federation verzeichnete seit Mitte der Siebzigerjahre mehr als 200 Bomben‑ und Brandanschläge auf Abtreibungskliniken. [Leipziger Volkszeitung, 30.11.2015]
Unbekannte haben in der Nacht auf Donnerstag mehrere Brandanschläge an verschiedenen Orten der griechischen Hauptstadt Athen verübt. [Der Standard, 26.12.2008]
Ein türkisches Restaurant in Basel ist in der Nacht zum Freitag vermutlich zum zweiten Mal innerhalb von fünf Monaten Ziel eines Brandanschlags geworden. [Neue Zürcher Zeitung, 17.11.2007]
In den vergangenen Monaten kam es mehrfach zu Brandanschlägen auf Autos. [Bild, 29.10.2003]

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›Brandanschlag‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

AsylantenheimBeispielsätze anzeigen AsylbewerberheimBeispielsätze anzeigen AsylbewerberunterkunftBeispielsätze anzeigen AusländerheimBeispielsätze anzeigen AusländerunterkunftBeispielsätze anzeigen AusländerwohnheimBeispielsätze anzeigen AussiedlerheimBeispielsätze anzeigen Döner-ImbißBeispielsätze anzeigen DüsseldorferBeispielsätze anzeigen ErfurterBeispielsätze anzeigen FlüchtlingsheimBeispielsätze anzeigen ImbißBeispielsätze anzeigen ImbißstandBeispielsätze anzeigen KZ-GedenkstätteBeispielsätze anzeigen LebensmittelgeschäftBeispielsätze anzeigen LübeckerBeispielsätze anzeigen MoscheeBeispielsätze anzeigen ReisebüroBeispielsätze anzeigen SachbeschädigungBeispielsätze anzeigen SolingerBeispielsätze anzeigen SynagogeBeispielsätze anzeigen TrauerhallBeispielsätze anzeigen WohnhausBeispielsätze anzeigen ausländerfeindlichBeispielsätze anzeigen feigBeispielsätze anzeigen mörderischBeispielsätze anzeigen nächtlichBeispielsätze anzeigen versuchtBeispielsätze anzeigen verübenBeispielsätze anzeigen verübtBeispielsätze anzeigen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Brandanschlag‹.

Zitationshilfe
„Brandanschlag“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Brandanschlag>, abgerufen am 25.07.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Brandalarm
brandaktuell
brand-
Brand
Branchie
Brandartikel
Brandattacke
Brandbekämpfung
Brandbeschleuniger
Brandbestattung