Brauneisenerz

Grammatik Substantiv
Worttrennung Braun-ei-sen-erz
Wortzerlegung braunEisenerz
eWDG, 1967

Bedeutung

Geologie weitverbreitetes, wichtiges, vielfach durch Ton, Kieselsäure, Phosphor verunreinigtes, natürliches Eisenhydroxyd von gelber bis dunkelbrauner Farbe
Zitationshilfe
„Brauneisenerz“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Brauneisenerz>, abgerufen am 01.06.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Braune
Braunbier
Braunbär
braunäugig
Braunauge
Brauneisenstein
bräunen
Braunerde
Braunfäule
braungebeizt