Breitwandkino

GrammatikSubstantiv
WorttrennungBreit-wand-ki-no
WortzerlegungBreitwandKino
eWDG, 1967

Bedeutung

Film

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wer ihn heute als Hamlet monomanisch durch vier Stunden Breitwandkino toben sieht, dem mag er hier als sein eigener Hauptdarsteller noch vergleichsweise zurückhaltend erscheinen.
Süddeutsche Zeitung, 07.05.1997
Zur besonderen Ausstattung des Hotels gehören ein Breitwandkino mit Stereoanlage und ein Theatersaal mit dreitausend Plätzen.
Die Zeit, 15.03.1963, Nr. 11
Laut Leblanc stehe der Freizeitpark mit seinen Breitwandkinos "für die Moderne und Kommunikation mit Bildern".
Süddeutsche Zeitung, 03.07.2000
Denn mit einem Konzert mithalten konnten auch die ersten Schelllackplatten nicht, und kein winziges Schwarzweiß-TV konkurrierte je mit dem Erlebnis von Oper, Theater oder Breitwandkino.
C't, 1999, Nr. 19
Für das Seitenverhältnis stehen alle TV- und 4:3-Formate zur Verfügung, aber auch Breitwandkino wie IMAX oder das altehrwürdige Cinemascope.
C't, 2000, Nr. 21
Zitationshilfe
„Breitwandkino“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Breitwandkino>, abgerufen am 19.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Breitwandfilm
Breitwand
breitwalzen
breittreten
breitstirnig
Breitwandverfahren
Breitwandvorführung
Breitwegerich
breitziehen
Brekzie