Brennstoffeinsparung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungBrenn-stoff-ein-spa-rung
WortzerlegungBrennstoffEinsparung

Verwendungsbeispiele für ›Brennstoffeinsparung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Hier sind erhebliche Brennstoffeinsparungen ohne Verluste an Arbeitsplätzen oder Produktionseinbußen möglich.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1973]
Andere Möglichkeiten ergeben sich aus der fortschreitenden Eisenbahnelektrifizierung, aus den Brennstoffeinsparungen in den verschiedensten Bereichen der Wirtschaft und der Haushaltungen.
Die Zeit, 21.11.1957, Nr. 47
Zitationshilfe
„Brennstoffeinsparung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Brennstoffeinsparung>, abgerufen am 19.02.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
brennstoffbeheizt
Brennstoff
Brennstelle
Brennstab
Brennspiritus
Brennstoffgemisch
Brennstoffindustrie
Brennstoffmangel
Brennstoffmenge
Brennstoffreserve