Bretterhäuschen, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungBret-ter-häus-chen (computergeneriert)
WortzerlegungBrettHäuschen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zu Fuß begab er sich zu dem Bretterhäuschen auf dem höchsten Gipfel mit der Inschrift aus dem Jahre 1780: 'Über allen Gipfeln ist Ruh.
Süddeutsche Zeitung, 25.03.1994
Das „Bretterhäuschen“ von Horst Lerche ist ein Beispiel gelungener Anpassung an die Dorfarchitektur.
Die Zeit, 12.07.1974, Nr. 29
Zitationshilfe
„Bretterhäuschen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bretterhäuschen>, abgerufen am 22.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Brettergerüst
Bretterfußboden
Bretterdach
Bretterbühne
Bretterbude
Bretterhütte
Bretterkarren
Bretterkiste
Bretterlager
brettern