Broderie

Worttrennung Bro-de-rie
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

veraltet Stickerei

Verwendungsbeispiele für ›Broderie‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Parterres mit ihren Broderien sind nach 42 Jahren so degradiert, dass sie erneuert werden müssen.
Süddeutsche Zeitung, 18.04.2000
So wurden aus weißem und schwarzem Kies verschlungene Muster, so genannte Broderien, geschüttet.
Die Welt, 06.08.2001
Denn von den pflegeintensiven, empfindlichen Broderien am Reißbrett entworfener Gartenlandschaften hatte kaum eine überlebt.
Die Welt, 14.05.2005
Es gab und gibt in „Sanspareil“ keine geometrischen Broderien, keine von Pyramidenbäumen gesäumten Wege.
Die Zeit, 20.11.1987, Nr. 48
Zitationshilfe
„Broderie“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Broderie>, abgerufen am 30.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Brodem
brodeln
Brodel
Bröckligkeit
bröcklig
brodieren
Brodler
Broiler
Broilermast
Brokat