Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Bromdampf, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Bromdampf(e)s · Nominativ Plural: Bromdämpfe
Aussprache 
Worttrennung Brom-dampf
Wortzerlegung Brom Dampf
eWDG

Bedeutung

Chemie

Verwendungsbeispiele für ›Bromdampf‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die beißenden und gesundheitsschädlichen Bromdämpfe entwickelten sich bei der Berührung mit Luft, hieß es. [Die Zeit, 01.09.2011 (online)]
Die beißenden und gesundheitsschädlichen Bromdämpfe entwickelten sich bei der Berührung mit der Luft, hieß es. [Die Zeit, 01.09.2011 (online)]
Eine Woche nach dem letzten Störfall traten beim Abbau einer Maschine Bromdämpfe aus. [Bild, 23.10.1997]
Zitationshilfe
„Bromdampf“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bromdampf>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Brombeerstrauch
Brombeersaft
Brombeerranke
Brombeermarmelade
Brombeerlikör
Bromelie
Bromid
Bromkalium
Bromnatrium
Brompräparat