Bromdampf, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Aussprache 
Worttrennung Brom-dampf
Wortzerlegung BromDampf
eWDG, 1967

Bedeutung

Chemie

Verwendungsbeispiele für ›Bromdampf‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die beißenden und gesundheitsschädlichen Bromdämpfe entwickelten sich bei der Berührung mit Luft, hieß es.
Die Zeit, 01.09.2011 (online)
Eine Woche nach dem letzten Störfall traten beim Abbau einer Maschine Bromdämpfe aus.
Bild, 23.10.1997
Zitationshilfe
„Bromdampf“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bromdampf>, abgerufen am 03.06.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Brombeerstrauch
Brombeersaft
Brombeerranke
Brombeermarmelade
Brombeerlikör
Bromelie
bromhaltig
Bromid
bromieren
Bromkalium