Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Bromelie

Worttrennung Bro-me-lie
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

zu den Ananasgewächsen gehörende Zierpflanze mit langen, starren, am Rand mit Dornen besetzten Blättern und Blütenrispen

Verwendungsbeispiele für ›Bromelie‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das ist mir einmal in Südmexiko gelungen, es handelte sich um eine Bromelie. [Süddeutsche Zeitung, 11.04.2003]
Zitationshilfe
„Bromelie“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bromelie>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bromdampf
Brombeerstrauch
Brombeersaft
Brombeerranke
Brombeermarmelade
Bromid
Bromkalium
Bromnatrium
Brompräparat
Bromsalz