Bronzeschwert, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
WorttrennungBron-ze-schwert
WortzerlegungBronzeSchwert

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie finden zwei Bronzeschwerter und Beile gegen eine aufrecht stehende Scheibe gelehnt.
Der Tagesspiegel, 30.09.2002
Dabei halfen ihnen die Bronzeschwerter, die zusammen mit der Scheibe beim Hehler gefunden wurden.
Süddeutsche Zeitung, 07.11.2003
Der transzendental-polemische Rahmen unserer Technik umschließt das Bronzeschwert ebenso wie die Neutronenbombe.
Sloterdijk, Peter: Kritik der zynischen Vernunft Bd. 2, Frankfurt: Suhrkamp 1983, S. 885
Gemeinsam mit der Himmelsscheibe wurden zwei Bronzeschwerter, zwei Beile, ein Meißel und zwei Armspiralen gefunden.
Die Welt, 30.06.2005
So gibt es Bronzeschwerter der späten Urnenfelderzeit mit Eiseneinlagen im Griff.
Pittioni, Richard: Der urgeschichtliche Horizont der historischen Zeit. In: Mann, Golo u. a. (Hgg.) Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1961], S. 1043
Zitationshilfe
„Bronzeschwert“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bronzeschwert>, abgerufen am 19.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bronzeschmuck
Bronzeschale
Bronzering
Bronzeplatte
Bronzeplastik
Bronzestandbild
Bronzestatue
Bronzestaub
Bronzeton
Bronzeverzierung