Bruderherz

GrammatikSubstantiv
WorttrennungBru-der-herz (computergeneriert)
WortzerlegungBruderHerz
eWDG, 1967

Bedeutungen

1.
scherzhaft lieber Bruder
Beispiel:
mein Bruderherz wird auch kommen
2.
vertraulich Anrede   liebster Bruder, teuerster Freund
Beispiel:
was willst du noch mehr, Bruderherz?

Thesaurus

Synonymgruppe
Bruder  ●  ↗Alter  ugs. · ↗Atze  ugs. · Bruderherz  ugs.
Oberbegriffe
  • Angehöriger · Anverwandter · Familienangehöriger · ↗Familienmitglied · Verwandter  ●  ↗Gevatter  veraltet
Unterbegriffe
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es war nötig, daß sie sich gegenseitig in die Augen schauten, um den Schlag der Brüderherzen wahrzunehmen.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1962]
Meine Mutter lehnte meinen Wunsch, das Abitur zu machen, schlichtweg ab und wurde in ihrer Meinung auch noch von meinem Bruderherz bestätigt.
Maltzan, Maria von: Schlage die Trommel und fürchte dich nicht, Berlin: Ullstein 1998 [1986], S. 53
Wenn sich Anastasia am Sonnabend auf dem Weg zur Außenwette in Niederbayern verfahren sollte, muss sie nur das Handy zücken und Bruderherz anklingeln.
Die Welt, 18.02.2003
Statt Kleinkunst verzweifelter Königstöchter, die über das richtige Begräbnis für das Bruderherz grübeln, wollten die kaiserlich-römischen Großstädter echtes Blut sehen.
Der Tagesspiegel, 20.07.2000
Sunnyboy Udo Brinkmann (Sascha Hehn) arbeitet nun als plastischer Chirurg und zerstritt sich deswegen mit seinem moralisch korrekten Bruderherz.
Die Zeit, 21.02.2005, Nr. 08
Zitationshilfe
„Bruderherz“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bruderherz>, abgerufen am 13.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bruderhass
Bruderhand
Brüdergemeine
Brüdergemeinde
Brüderchen
Bruderkampf
Bruderkrieg
Bruderkuß
Bruderland
Brüderlein